Kopfzeile

Inhalt

Medienmitteilung Gemeinderat, Energiesparen in den öffentlichen Gemeindeliegenschaften

18. November 2022
Aufgrund der aktuellen energiepolitischen Lage in Europa ist die Strom- und Gasversorgung in der Schweiz zwar gewährleistet, aber Strom und Gas sind in der Heizperiode 2022/23 knappe Energieträger. Darum wird in allen öffentlichen Gebäuden der Gemeinde die Raumtemperatur um durchschnittlich 2°C gesenkt.

Bund und Kantone können im kommenden Winter eine Energiemangellage nicht ganz ausschliessen. Sie rufen sämtliche Verbraucher dazu auf, Energie zu sparen. Der Gemeinderat hat beschlossen, in den öffentlichen Gemeindeliegenschaften, ab der Kalenderwoche 47, die durchschnittliche Raumtemperatur um 2°C zu senken und das Raumklima zu optimieren. Zudem werden energiesparende Wartungsarbeiten oder der Ersatz von alten Leuchtmitteln vorgezogen und umgesetzt. Die Strassenbeleuchtung ist bereits reduziert in Betrieb und die traditionell kleine Weihnachtsbeleuchtung im Dorfzentrum wird nur bis 22.00 Uhr leuchten.

Ansprechpersonen
Urs Mettler, Gemeindepräsident, Tel. 079 703 82 58 oder Reto Linder, Gemeindeschreiber, 044 922 72 01

 

 

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung_Energiesparmassnahmen.pdf Download 0 Medienmitteilung_Energiesparmassnahmen.pdf

Community

Dialog wird bei uns grossgeschrieben. Bleiben Sie mit uns in Kontakt und teilen Sie uns Ihre Anliegen mit. Unsere Dienste sollen auf die Bedürfnisse der Uetiker Bevölkerung zugeschnitten sein. In unserer Community können Sie sich auf dem Laufenden halten und mit uns in Kontakt treten. Und mit einem Benutzerkonto profitieren Sie von zusätzlichen Dienstleistungen.