Willkommen auf der Website der Gemeinde Uetikon am See



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
News

COVID-19: Informationen für die Bevölkerung

Hier finden Sie die Übersicht der Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus der Gemeinde Uetikon am See:

Reduzierte Öffnungszeiten des Gemeindehauses ab 30. März 2020
Die Gemeindeverwaltung hat aufgrund der Pandemie ab Montag, 30. März 2020, reduzierte Öffnungszeiten. Diese sind von Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr. Wir bitten Sie, die Gemeindeverwaltung primär telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren und nur in wichtigen Angelegenheiten persönlich an den Schalter zu kommen. Die meisten Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung können auch online erledigt werden und der persönliche Besuch des Gemeindehauses ist nur in wenigen Fällen notwendig. Per E-Mail und Telefon sind die Abteilungen weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Informationen der Schule Uetikon am See finden Sie hier.

Einsatz Zivilschutz Region Meilen
Die Zivilschutzorganisation ZSO Region Meilen unterstützt Gemeinden, Organisationen und Spitäler bei der Bewältigung der Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie. Begonnen wurde mit dem Einsatz am 16. März 2020

Der Spielplatz Müli-Weiher bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Nothilfe für Selbständigerwerbende, Kleinstunternehmen, Kulturschaffende, Spielgruppenleitende, Hebammen usw. durch die Gemeinde Uetikon am See. Mehr Infos finden Sie hier.

Der Bundesrat hat ein Versammlungsverbot erlassen. Personenansammlung mit Gruppen von mehr als 5 Personen sind verboten und werden von der Polizei mit Bussen von CHF 100.00 sanktioniert. Es ist weiterhin erlaubt, sich im Freien aufzuhalten und sinnvoll, Sport zu treiben, solange die Vorschriften des "social distancing" eingehalten werden.

Die Gemeindebibliothek ist ab dem 17. März 2020 bis auf weiteres geschlossen (Informationen). Neu wird aber ein Lieferservice angeboten.

Die Skateranlage und Sportplätze sind seit dem 20. März 2020 gesperrt.

Die evangelisch-reformierte Kirche hat die Kirchenterrasse ab 1. April 2020 bis auf weiteres gesperrt. Der Friedhof ist von der Sperrung nicht betroffen.

In Zusammenarbeit mit der reformierten und katholischen Kirche betreibt die Gemeinde Uetikon am See das Projekt "Solidarität am Zürichsee" um hilfsbedüftige Personen zu unterstützen und Helfer zu koordinieren.

Turnhallen und der Riedstegsaal bleiben ab dem Mittwoch 18. März 2020 und bis auf weiteres geschlossen (Informationen).

Auch öffentliche Veranstaltungen werden bis auf weiteres nicht mehr bewilligt und bereits ausgestellte Bewilligungen widerrufen (Informationen).

Die Auswirkungen auf die Offene Jugendarbeit finden Sie immer aktuell unter: www.mojuga.ch/ratgeber/covid19-verhalten-oja.html Die Kontaktdaten des Teams der Offenen Jugendarbeit sind zu finden unter www.jugendarbeit-uetikon-am-see.ch

Das Eltern-Kind-Zentrum Memory, bis auf weiteres geschlossen (Informationen).

Der Kinderkrippenbetrieb soll auf Empfehlung des Regierungsrats aufrecht erhalten bleiben. Dabei müssen besondere Hygienevorkehrungen und Verhaltensregeln beachtet werden.

Friedensrichteramt: Das Friedensrichteramt Stäfa (a.i. Uetikon am See) hat den Verhandlungsbetrieb per sofort und auf Empfehlung des Obergerichts (Entscheid vom 16. März 2020) eingestellt. Nicht betroffen sind Schlichtungsgesuche, Korrespondenz und telefonische Beratungen.(Informationen).

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich informiert auf ihrer Website laufend über die aktuelle Lage und Massnahmen im Kanton Zürich.

Das Bundesamt für Gesundheit informiert auf seiner Website laufend über die aktuelle Lage und Massnahmen in der gesamten Schweiz.

Die Kantonspolizei und der Kanton haben in Zusammenarbeit ein neues Informationsblatt über den Coronavirus erstellt. Darin enthalten sind Hilfestellungen und Verhaltenstipps. Hier finden Sie das Dokument und unter www.dureschnufe.ch finden Sie weitere Informationen zum Thema.



Datum der Neuigkeit 18. März 2020