Willkommen auf der Website der Gemeinde Uetikon am See



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schalteröffnungszeiten   Kontakt
Öffnungszeiten
MO
08:00 - 11:30 Uhr
 
14:00 - 18:00 Uhr
DI bis DO
08:00 - 11:30 Uhr
 
14:00 - 16:30 Uhr
FR
07:30 - 14:00 Uhr
Energiestadt
Es gibt zurzeit keine Tour.


Das Qualitätslabel "Energiestadt"



Das Qualitätslabel für eine konsequente Energiepolitik

Was bedeutet das Label "Energiestadt"?

"Energiestadt" steht für eine Gemeinde, unabhängig von deren Grösse, welche überdurchschnittliche Anstrengungen in der kommunalen Energiepolitik unternimmt. Energiepolitik als ressortübergreifendes Thema sollte möglichst folgende Aspekte berücksichtigen:
  • Bau und Planung
  • Energieversorgung
  • Wasser, Abwasser und Abwärme
  • Verkehr und Transport
  • Abfallwesen / Umwelt und Natur
  • Öffentlichkeitsarbeit

Der Trägerverein des Labels "Energiestadt" verleiht die Auszeichnung an Gemeinden nach genau festgelegten Kriterien.

Alle von den Gemeinden realisierten, geplanten, beziehungsweise budgetierten ernergiepolitischen Massnahmen werden detailliert aufgelistet und auf der Basis des Label-Kataloges bewertet. Bei Erreichen von mindestens 50% der Punktzahl wird die Auszeichnung "Energiestadt" zuerkannt.

Die Fortschritte werden durch den Trägerverein alle 4 Jahre in einem Audit überprüft.

Vorteile



Bessere Lebensqualität
Eine Energiestadt wird von der Bevölkerung als moderne Gemeinde wahrgenommen. Sie hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt ein zukunftsweisendes Energiemanagement um. Nachhaltige Entwicklung ist kein Schlagwort, sondern ein bewusster Prozess mit vielen Akteuren.

Mehr Arbeitsplätze, bessere Zukunftsperspektiven
Erneuerbare Energien werden gefördert. Das Baugewerbe im allgemeinen und Unternehmen aus dem Energiebereich im speziellen profitieren von Aufträgen, die ganze Bevölkerung von der besseren Luft. Die Chancen für neue Arbeitsplätze und den Zuzug neuer Steuerzahler stehen gut. Junge Leute haben bessere Zukunftsperspektiven.

Umweltfreundlichere Mobilität
Ein konsequentes nachhaltiges Energiemanagement führt mittel- und langfristig zur besseren Mobilität der BewohnerInnen und PendlerInnen. Langsamverkehr, öffentlicher Verkehr und motorisierter Individualverkehr werden zu einem Gesamtsystem zusammengeführt, das insgesamt weniger Energie verbraucht, mehr Sicherheit gewährleistet und die Luft weniger belastet.

Kundenorientierte Dienstleistungen
Die Dienstleistungen der gemeindeeigenen Betriebe richten sich nach den heutigen und künftigen Bedürfnissen der Kunden. Contracting, Wärmeverbund oder Kundenberatung schaffen ein günstiges Klima für Investoren, Hauseigentümer und Mieter.

Vorreiter der lokalen Energiepolitik
Die Gemeinde ist stets auf dem neusten Stand der Entwicklungen im Energiebereich. Praktische Erfahrungen aus über 320 Gemeinden stehen zur Verfügung. Neue Erkenntnisse werden frühzeitig kommuniziert – der Informationsvorsprung verhilft zum Standortvorteil.

Energiestadt